Vier leckere Kontaktgrill Rezepte


Kontaktgrill Rezepte

Der Kontaktgrill ist eine gute Alternative zum herkömmlichen Grill und kann im Gegensatz zu diesem, auch bei schlechtem Wetter im Innenbereich genutzt werden, sodass Sie auch bei nicht so schönen Wetterverhältnissen oder in der kalten Jahreszeit, nicht auf das Grillvergnügen verzichten müssen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie vorzugsweise Kontaktgrill Rezepte mit Gemüse, mit Fisch oder mit Fleisch zubereiten möchten, erlaubt ist wie beim normalen Grillen, was schmeckt. Und dabei kann auch ruhig auch mal etwas Neues ausprobiert werden.

Hier finden Sie vier leckere Kontaktgrill Rezepte, die Sie schnell und einfach zubereiten können.


Marinierte Putensteaks

Zutaten:

4 Putensteaks
2 Esslöffel Tomatenketchup
1 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Öl
1 Esslöffel Senf mittelscharf
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Geben Sie den Tomatenketchup, Honig und Senf in eine Schale und vermengen Sie alles gut.

  • Würzen Sie nun noch mit etwas Salz und Pfeffer und geben Sie im Anschluss das Öl hinzu. Das Öl muss als letzte Zutat zugefügt werden, da sich ansonsten die anderen Zutaten nicht mehr gut vermengen lassen.

  • Bestreichen Sie nun die Steaks mit der Marinade und lassen Sie diese für etwa eine Stunde darin ruhen.

  • Danach können Sie diese auf dem Kontaktgrill entsprechend grillen. Bei Kontaktgrill Rezepten gilt ähnlich wie beim normalen Grill, je dünner das Fleisch ist, desto besser und schneller geht der Grillvorgang.



Hackfleischtoast

Zutaten:

6 Scheiben Toastbrot (alternativ kann auch Vollkornbrot oder jede andere Brotsorte verwendet werden)
300 g Hackfleisch
1 Zwiebel
Salz, Peffer, gemahlener Kümmel, getrocknete Kräuter

Zubereitung:

  • Geben Sie das Hackfleisch in eine Schüssel.

  • Schneiden Sie die Zwiebel in kleine Würfel und geben Sie diese mit zum Hackfleisch.

  • Würzen Sie dieses mit Salz, Pfeffer, Kümmel und getrockneten Kräutern und vermischen Sie alles gut.

  • Nun schneiden Sie das Toastbrot für diagonal in der Mitte durch und geben die Hackfleischmasse darauf.

  • Drücken Sie diese gut an und legen Sie die Hackfleischschnittchen in den Kontaktgrill, bis beide Seiten knusprig braun gegrillt sind.



Gegrillte Kartoffelscheiben

Zutaten:

4-5 große festkochende Kartoffeln
Rosmarinzweige
Salz, Pfeffer, Kümmel
Olivenöl

Zubereitung:

  • Kochen Sie zunächst die Kartoffeln in gesalzenem Wasser.

  • Die Kartoffeln sollten noch etwas fester sein, sodass diese nicht zerfallen.

  • Lassen Sie die Kartoffeln abkühlen und pellen Sie diese.

  • Danach schneiden Sie die Kartoffeln in etwa ein Zentimeter dicke Scheiben.

  • Legen Sie die Scheiben auf den Kontaktgrill und bestreichen Sie die Oberseite der Kartoffel mit ein wenig Olivenöl.

  • Würzen Sie anschließend mit Salz, Pfeffer und Kümmel und geben Sie etwas von dem Rosmarinzweig oben auf.

  • Danach können Sie die Kartoffelscheiben bis zur gewünschten Bräune im Kontaktgrill grillen.



Gegrillte Zucchini

Zutaten:

Zucchini
Salz, Pfeffer und Kräutern

Zubereitung:

  • Bei diesem Kontaktgrill Rezept, braucht es gar nicht viel. Sie waschen eine Zucchini, schneiden diese für längs in Scheiben.

  • Danach würzen Sie die Scheiben nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Kräutern und grillen diese entsprechend im Kontaktgrill.

  • Dies können Sie ebenso mit Möhren, Paprika oder mit Auberginen tun.

Passend zu den Rezepten, finden Sie hier die 6 besten Kontaktgrills im Vergleich.


Das könnte Sie auch interessieren: